Südtirol Urlaub in den Alpen ... mehr als Hotels,
Pensionen und Ferienwohnungen

Südtirol Tourismus Informationen für Villanders, (ital. Villandro)

„Villanders“ — Südtirol Urlaub in der Ferienregion Eisacktal

Villanders
Dieses Stimmungsbild zeigt nicht Villanders

Sommer in Villanders

Villanders zählt zu den schönsten Urlaubszielen im Eisacktal in Südtirol. Die Feriengäste finden hier eine Mischung aus mediterranem Flair und hochalpinem Gelände. Villanders zählt rund 1.800 Einwohner und beeindruckt mit seiner lieblichen Umgebung. Weinreben ziehen sich an den Berghängen dahin, Ostgärten erstrecken sich im Tal und auf den Villanderer Berg erwartet die Urlauber hochalpines Wandervergnügen. Mit einer Höhe von 2.509 Metern bildet er die höchste Erhebung im Gemeindegebiet. Die Siedlungsgeschichte des Ortes reicht bis in die Steinzeit zurück. Funde aus dieser Zeit belegen die frühe Besiedlung des Ortes. Ausgrabungen haben weiterhin ergeben, dass sich hier eine römische Siedlung befunden haben muss.

Zu jeder Jahreszeit zeigt die Natur unterschiedliche Facetten in Villanders. Bereits im Spätwinter brechen die ersten Knospen in den Obstgärten auf. Die Zwetschgenbäume stehen schon in voller Blüte, wenn die Gipfel der Berge noch schneebedeckt sind. Im Sommer stehen die Almwiesen in voller Blüte. Dann beginnen die Almrosen zu blühen und verwandeln die hochalpinen Grünflächen in bunte Teppiche. Prachtvoll erstrahlt zu dieser Zeit besonders die Villander Alm. Das zweitgrößte Almgebiet Südtirols ist ein traumhaftes Wandergebiet. Aktivurlauber können auf mehr als 300 Kilometern an Wanderwegen in der Region zurückgreifen. Ein bequemer Wanderweg im Tal ist der sogenannte Keschtnweg. Die Wanderroute führt durch schattige Kastanienhaine und vorbei an herrlichen Obstgärten.

Mountainbike-Trails führen in die alpinen Bergregionen oder gemütlich im Talgrund entlang. Eine der anspruchsvollsten Touren Südtirols führt vom Talboden auf die Rodenecker Alm. In der Ronerhütte werden nach einem anstrengenden Aufstieg leckere Südtiroler Spezialitäten serviert. Der Eisacktalradweg im Tal ist nur von geringen Steigungen unterbrochen. Der Radweg eignet sich hervorragend für einen gemütlichen Familienausflug. Kulturelle Highlights sind in Villanders die zahlreichen Kirchen im Gemeindegebiet und das Pfunderer Schaubergwerk. Feriengäste der Region erhalten hier einen detaillierten Einblick in die Geschichte des Bergbaus im Eisacktal.

Villanders
Dieses Stimmungsbild zeigt nicht Villanders

Winter in Villanders

Traumhaft weiß präsentieren sich im Winter die zahlreichen Almen rund um den Ferienort Villanders. Vom touristischen Trubel sind die Almen bisher weitestgehend verschont geblieben. Villanders im Eisacktal zählt im Winter zu den beliebtesten Urlaubsorten der Region. Die zweitgrößte Hochalm Südtirols gehört zum Gemeindegebiet und bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten in der kalten Jahreszeit. Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln - auf der Villanderer Alm ist unbegrenztes Schneevergnügen garantiert. Auf geräumten Winterwanderwegen können Aktivurlauber die zauberhafte Stimmung in der tief verschneiten Landschaft auskosten. Der Villanderer Berg ist mit 2.509 Metern die höchste Erhebung im Gemeindegebiet und sein Gipfel ist ständiger Begleiter auf allen Wanderwegen.

Zwei herrliche Langlaufloipen ziehen sich auf der Villanderer Alm durch eine traumhafte Umgebung. Die Rinderplatz Loipe besitzt eine Länge von sechs Kilometern und ist für Einsteiger gut zu befahren. Sie hat einen leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgrad. Start ist an der Gasserhütte, die gleichzeitig die Möglichkeit zur Einkehr bietet. Die Foggoia Loipe ist acht Kilometer lang und etwas anspruchsvoller. Skatingabschnitte wechseln sich mit Teilstrecken ab, die im klassischen Stil befahren werden. Rodeln ist ein Spaß für Groß und Klein. Insgesamt sechs Rodelbahnen warten auf der Villanderer Alm auf die Winterurlauber. Action und Spaß sind auf den herrlichen Strecken garantiert. Die Urlauber haben die Wahl zwischen sanften Familienrodelbahnen und anspruchsvollen Strecken mit steileren Abschnitten.

Mit dem Auto sind zahlreiche Skigebiete gut zu erreichen. Darunter befinden sich die berühmten Skigebiete in Gröden, am Kronplatz und in Brixen. Alle gehören zum Skikarussell Dolomiti Superski. Brixen-Plose ist das naheliegendste Skigebiet. 40 Kilometer bestens präparierte Pisten, ein umfangreiches gastronomisches Angebot und ein traumhafter Panoramarundblick erwarten die alpinen Wintersportler in einer Höhe von bis zu 2.500 Metern. Im „Kinderland" können die Kleinen das Skifahren auf spielerische Weise erlernen und ein Funpark für Snowboardfreaks enthält Jump-Elemente, Kickers und eine Halfpipe. Mit einer Länge von neun Kilometern befindet sich die längste Abfahrt Südtirols in dem Skigebiet.

Tourismusverband Eisacktal
Großer Graben 26 a
I-39042 Brixen
Tel. +39 0472 802 232
Fax +39 0472 801 315
www.eisacktal.com
info@eisacktal.com

Tourismusverein Brixen
Regensburger Allee 9
39042 Brixen
Telefon: +39 0472 836401
Fax: +39 0472 836067
www.brixen.org
info@brixen.org

Tourismusverein Gitschberg Jochtal
Katharina-Lanz- str. 90
39037 Mühlbach
Telefon: +39 0472 886048
Fax: +39 0472 849849
www.gitschberg-jochtal.com
info@gitschberg-jochtal.com

Tourismusverein Gossensaß
Gossensaß - Ibsenplatz 2
39049 Sterzing
Telefon: +39 0472 632372
Fax: +39 0472 632580
www.gossensass.org
info@gossensass.org

Tourismusverein Klausen Barbian Feldthurns und Villanders
Marktplatz 1
39043 Klausen
Telefon: +39 0472 847424
Telefon 2: +39 0472 847244
Fax: +39 0472 847244
www.klausen.it
info@klausen.it

Tourismusverein Lajen
Walther-von-der-Vogelweide-Straße 30B
39040 Lajen
Telefon: +39 0471 655633
Fax: +39 0471 655566
www.lajen.info
info@lajen.info

Tourismusverein Lüsen
Dorfgasse 19
39040 Lüsen
Telefon: +39 0472 413750
Fax: +39 0472 413838
www.luesen.com
info@luesen.com

Tourismusverein Natz-Schabs
Rathaus Schabs
39040 Natz-Schabs
Telefon: +39 0472 415020
Fax: +39 0472 415122
www.natz-schabs.info
info@natz-schabs.info

Tourismusverein Ratschings
Stange-Gemeindehaus
39040 Ratschings
Telefon: +39 0472 756666
Fax: +39 0472 756889
www.ratschings.info
info@ratschings.info

Tourismusverein Rodeneck
Vill 3/a
39037 Rodeneck
Telefon: +39 0472 454044
Fax: +39 0472 454050
www.rodeneck.info
rodeneck@gitschberg-jochtal.com

Tourismusverein Sterzing
Stadtplatz 3
39049 Sterzing
Telefon: +39 0472 765325
Fax: +39 0472 765441
www.infosterzing.com
info@infosterzing.it

Tourismusverein Villnöß
St. Peter 11
39040 Villnöß
Telefon: +39 0472 840180
Fax: +39 0472 840312
www.villnoess.com
info@villnoess.com

Weihnachen im Eisacktal
Angebot Weihnachtsspecial 2014, Weihnachten im romanischen Ambiente der Südtiroler Bergwelt. Ein Angebot von Gran Panorama Wellness- und Wanderhotel Sambergerhof in Villanders. Gültigkeit des Angebotes 20.12.2014 - 25.12.2014
Silvester im Eisacktal
Angebot Silvester, Jahreswechsel, inmitten der romantischen Südtiroler Bergwelt der Dolomiten. Ein Angebot von Gran Panorama Wellness- und Wanderhotel Sambergerhof in Villanders. Gültigkeit des Angebotes 26.12.2014 - 10.01.2015
Loipen- und Langlauftouren im Eisacktal
...die schönsten Loipentouren/Langlauftouren
Eisacktal, Valle Isarco
Eines der Südtiroler Haupttäler, auf der einen Seite von den Zillertaler Alpen mit seinen markanten Gletschern umrahmt, die perfekte Kulisse für Skifahrer, Mountainbiker, Kletterer und Adrenalinjunkies
Postleitzahlen von Südtirol
...alle Postleitzahlen von Südtirol
Urlaubsorte im Bezirk Eisacktal
Die Bergregion der Bezirksgemeinschaft wird von den schroffen Feldgipfeln der Dolomiten auf der einen Seite und von einer bergigen Mittelgebirgslandschaft auf der anderen Seite geprägt
Sarntaler Alpen, zukünftig der größte Naturpark Südtirols?
...könnte zukünftig der größte Naturparks Südtirols werden
Wanderhotel
Markierte Wanderrouten sämtlicher Schwierigkeitsstufen durchziehen die Bergregion südlich des Alpenhauptkammes.
Die Südtirol Webcams
Die Südtirol Webcams. Gönnen Sie sich vor Ihrem Südtirol Urlaub einen Blick in die Region.
Südtirol Wetter und Webcams
Wetterbericht und 5 Tage Wettervorhersage für die Autonome Provinz Bozen Südtirol, Alto Adige

Villanders liegt eingebettet inmitten einer fruchtbaren Landschaft, umgeben von blühenden Obstwiesen und duftenden Almen, Rebhängen und Kastanienhainen, geprägt vom ländlichen Alltag der hiesigen Bauern. Die abwechslungsreiche Landschaft erstreckt sich von 491 m im Talboden bis zum Gipfel des Villanderer Berges, auf 2509 m Höhe.
Villanders blickt auf eine lange Geschichte zurück, deren Zeugnisse mitten im Dorf ausgegraben wurden: Funde aus der Stein -, Bronze- und Eisenzeit, sowie Spuren römischer Siedlungen, sind ein Beleg dafür dass die Menschen schon vor Jahrtausenden auf diesem herrlichen Fleck Erde gerne gelebt haben. Heute bietet das Dorf einen idyllischen Anblick mit seinen uralten Bauernhäuser, den gepflegten Gaststätten und berühmten Wirtshäusern.
Erleben Sie den Frühling hier, wenn die Zwetschgenbäume in voller Blüte stehen während auf den Gipfeln noch Schnee liegt, oder den Sommer, mit der Alpenrosen – Zeit. Genießen Sie im Herbst die Farbenpracht der Natur, den jungen Wein, zu Speck und Kastanien, beim Törggelen der „Nuie“. 
Mitten im saftigen Grün leuchten die blonden Mähnen der gutmütigen Haflinger – Pferde, die für Reitausflüge sehr beliebt sind.
Ob bei Wanderungen, bei Mountainbike – Touren oder beim Reiten – Sie werden überall von der herrlichen Landschaft und dem Blick auf die Grödner Dolomiten umgeben sein.

Von hier aus haben Sie die Gelegenheit eine der interessantesten aber auch anspruchvollsten Rad - Touren Südtirols zu unternehmen, die auf die Rodenecker Alm führt. Am Ziel angekommen, können Sie in der Ronerhütte, bei Spezialitäten aus der Region, neue Energie tanken.

Sonniger Winter in Villanders
Fern vom Ferientrubel großer Urlaubsgebiete erstrecken sich um Villanders herrliche Langlaufloipen bis hin zum Rittner Horn. Winterwanderwege, Skiwandertouren und Schneewanderungen führen durch die zauberhafte Landschaft. Nicht nur die Kleinen haben beim Rodeln viel Spaß.
Von Villanders aus erreichen Sie mit dem Auto auch die berühmten Skigebiete Gröden, Plose, Vals im Jochtal, Gitschberg und Kronplatz, die alle ans Skikarusell Dolomiti Superski angeschlossen sind. Und abends, nach einem Tag auf den Pisten, erwartet Sie in Villanders Erholung pur in einer gemütlichen, trauten Atmosphäre.

Sehenswürdigkeiten
Das Pfunderer Bergwerk bei Villanders gehörte im Mittelalter zu den bedeutendsten Bergbaugebieten in Tirol. Infolge einer Renovierung in den letzten Jahren, ist es nun für Besichtigungen geöffnet.
Die Weiberwacht
Am alten Weg beim Rabensteiner Kofel, südlich von Klausen, errichtete die Schützenkompanie Villanders einen Gedenkstein, der an die Verteidigung des Dorfes vor 200 Jahren erinnern soll. Vier Meter hoch ist der Phyllitbrocken und wiegt über elf Tonnen. Am 24. März 1797 wehrten sich in einem mutigen Kampf 50 Villander Frauen und Männer gegen eine Truppe eindringender Franzosen, die das Dorf plünderten und in Brand steckten.  

Essen und Trinken
Die Küche bietet Ihnen hier - wie auch sonst im ganzen Land – sowohl deftige Tiroler Köstlichkeiten, als auch feine italienische Spezialitäten, die Sie in der typisch heiteren – unbeschwerten Atmosphäre genießen können. Probieren Sie beides!

© Bildrechte: www.suedtirol.de
Auch nach Weiterleitung von Fotos, Bildern und Grafiken sowie Darstellungen aller Art, bleiben diese im Besitz und Recht der Eigentümer.

 

 

 

Das ausgewählte Reiseziel Villanders liegt im Südtiroler Bezirk Eisacktal.

Zum Seitenanfang