Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Skigebiet Sextner Dolomiten, Alta Pusteria 

Im Zentrum des Hochpustertales vor der imposanten Bergkulisse der weltbekannten Drei Zinnen und des Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser liegt das familienfreundliche Skigebiet Sextner Dolomiten.

Die malerischen Ortschaften Toblach und Innichen im Tal sowie Sexten auf mittlerer Höhe sind der Ausgangspunkt für einzigartige Wintersporterlebnisse in alpiner Höhenlage. 91 Pistenkilometer und 32 moderne Aufstiegsanlagen sorgen im Skigebiet Sextner Dolomiten für unbegrenzten Pistenspaß. Auf Skilangläufer warten doppelt gespurte Loipen in der Region rund um Innichen und Toblach und Snowboardfreaks dürfen sich auf zwei Snowparks mit zahlreichen Obstacles freuen.

Saisonstart: Mitte November - Saisonende: Mitte April

(26.11.2016 - 17.04.2017)

Kurze Zusammenfassung:

Schneesicherheit
4 von 5 Punkten  
Genußfaktor
4 von 5 Punkten  
Familienfreundlich
4 von 5 Punkten  
Erforderliche Fitness
5 von 5 Punkten  
Fahrerische Fähigkeiten
3 von 5 Punkten  
Snowboarder Eignung
2 von 5 Punkten  
Apre Ski
2 von 5 Punkten  
Abfahrten*):
36% Blaue Pisten
 
53% Rote Pisten
 
11% Schwarze Pisten
 

Ski Alpin:

Mehrere Skiberge mit unterschiedlichen Pistenprofilen bilden gemeinsam das Skigebiet Sextner Dolomiten im Hochpustertal. 58 rot markierte Pistenkilometer, 19 Kilometer blaue Abfahrten und 14 schwarze Pistenkilometer bieten für Profis und Einsteiger gleichermaßen exzellente Bedingungen. Mit der Holzriese-Piste befindet sich die steilste Abfahrt Italiens in dem Wintersportareal. Sie besitzt ein Gefälle von 71 Prozent und selbst erfahrene Pistenfreaks beschleicht auf der einen Kilometer langen Abfahrt ein mulmiges Gefühl. Die längste Piste ist die Helmissimo-Abfahrt, die auf einer Länge von fünf Kilometern bis nach Vierschach ins Tal hinabführt. Bestens für Einsteiger und Familien ist der Skiberg Haunold geeignet, auf dem alljährlich ein FIS-Weltcup-Rennen im Ski-Cross ausgetragen wird. Auf der Haunoldpiste ist zweimal wöchentlich Nachtskilauf unter Flutlicht möglich. Rechtzeitig zur Skisaison 2014 wird eine neue Verbindung zwischen den Skibergen Helm und Rotwand eröffnet.

Snowboard

Zwei Snowparks lassen im Skigebiet Sextner Dolomiten die Herzen von Snowboardern und Freestylern höher schlagen. Der Drei Zinnen Snowpark ist in einen Kidslearn Park und einen Easy-Medium-Park unterteilt. Der Anfängerbereich ist mit einer Whoops-Line und drei Tables ausgestattet und bietet erstklassige Möglichkeiten erste Jumps auszuführen. Im Easy-Medium-Park liegen auf einer Strecke von 450 Metern acht Tables mit Kicker hintereinander. Darüber hinaus ist der Park mit einer Straight Box, einer Jib-Struktur und einer Rainbow T-Box ausgestattet. Im Tal liegt der Shaka Snowpark im Rienz Skicenter Toblach, der sich mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Kickers hervorragend zu Trainingszwecken eignet.

Langlaufen/Rodeln:

Die Region um die Ortschaften Toblach, Innichen und Sexten ist ein Mekka für Anhänger des Langlaufsports. Insgesamt 200 Loipenkilometer werden im Pragser Tal und in der Umgebung der Ortschaften in den Wintermonaten gespurt. Naturliebhaber entscheiden sich für die idyllisch gelegenen Loipen am Pragser Wildsee und im romantischen Fischleintal. Ausgangspunkt mehrerer Rundkurse ist die Sportzone Sexten. In Toblach befindet sich ein Langlaufstadion mit Umkleidekabinen und Duschen, die von Winterurlaubern und professionellen Langläufern genutzt werden können. Rodeln ist ein winterliches Freizeitvergnügen für die ganze Familie und mit fünf Rodelbahnen in Innichen, Sexten und Niederdorf bleiben in der Wintersportregion Sextner Dolomiten keine Wünsche offen. Die längste Strecke ist die Naturrodelbahn Rotwandwiesen, die eine Länge von fünf Kilometern besitzt.

Familien:

Mit einer familienfreundlichen Infrastruktur, spannenden Kinderprogrammen und übersichtlichen Skipisten ist das Skigebiet Sextner Dolomiten hervorragend für Familien mit Kindern geeignet. An jedem Skiberg gibt es einen Skikindergarten, in dem Kinder ab einem Alter von drei Jahren stundenweise betreut werden und unter professioneller Anleitung das Skifahren erlernen können. An der Rotwand befinden sich der Skilehrpfad Rudi-Rentier-Weg und ein Märchen-Schneepark. Am Skiberg Haunold verspricht eine Snow Tubing Bahn rasantes Rutschvergnügen auf speziellen Reifen. Dort befindet sich darüber hinaus eine Kids-Ski-Cross-Strecke mit 12 Waves, 6 Kurven und 4 Kicker. Der Parcours ist mit dem Untertal-Lift bequem zu erreichen. Das kleine sonnenverwöhnte Familienskigebiet Prags ist mit seinen flach abfallenden Übungshängen und breiten Pisten besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Orte in der Umgebung:
Ansprechpartner:

Sextner Dolomiten AG
M. Schranzhoferstr. 26/B
I-39038 Innichen - Hochpustertal
Dolomiten - Südtirol - Italien
Telefon +39 0474 710355
www.s-dolomiten.it
info@s-dolomiten.it 

*) Blaue Pisten: leicht, Rote Pisten: mittel, Schwarze Pisten: schwer
Schwierigkeitsgrade von Skipisten in den Alpen bei Wikipedia.

LastMinute Angebot: 09.09. - 28.10.2017 - Herbsttage im Vischgau

Angebot der Woche

Wandern & Genießen in St. Valentin zwischen Reschen- und Haidersee!

Kennenlernangebot für Wander- und Bikefans. Komfortable Ferienwohnungen nahe dem Ortlergebiet, 2 Personen 60,00 €/Tag