Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Im Südtirol Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Aber es muss nicht immer ein Hotel sein! In der Übersicht der zur Zeit beliebtesten Unterkünfte, können Sie sehen welche Unterkunftsarten am häufigsten ausgewählt werden.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die ★ Sterne, ☀ Sonnen oder ✿ Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Skiurlaub in Südtirol

Weißer Pulverschnee, sonnige Carving-Hänge und Hotels direkt an der Skipiste - Südtirol bietet exzellente Voraussetzungen für einen Skiurlaub in den Alpen.

An der sonnenverwöhnten Südseite des Hochgebirges herrscht Schneesicherheit von Dezember bis März und die Lifte laufen monatelang im Dauerbetrieb. Genussskifahrer, Carving-Spezialisten und Familien mit Kindern kommen in den Skigebieten zwischen Brennerpass und Dolomiten gleichermaßen auf ihre Kosten. Moderne Aufstiegsanlagen sorgen für einen sicheren und reibungslosen Transport innerhalb der Skiarenen. Den krönenden Abschluss des Tages bildet eine stimmungsvolle Aprés-Ski-Party oder Wellnessgenuss im Heubad.

Weiter lesen ...

Zum kompletten Hotelverzeichnis Südtirol

 

Skigebiete: Abfahrtsspaß auf sonnigen Skipisten

Eingebettet in eine kontrastreiche Bergwelt liegen die Skigebiete in Südtirol. In den meisten Regionen fällt Anfang Dezember der Startschuss zur Eröffnung der Wintersportsaison.

Zu den Ausnahmen gehören die Skigebiete Sulden und Schnalstaler Gletscher, wo die Saison bereits im Oktober bzw. Ende September beginnt. Skifahrer haben die Wahl zwischen kleinen familiären Skigebieten wie Speikboden, Rittner Horn und Watles und ausgedehnten Wintersportarenen in den Dolomiten. Vor der Kulisse eindrucksvoller Kalksteinmassive liegen die Skigebiete Kronplatz, Sextner Dolomiten und Alta Badia. Genussskifahrer kommen auf den 60 Pistenkilometern im Skigebiet Seiser Alm auf ihre Kosten. Konditionsstarke Abfahrer können im Skigebiet Brixen/Plose die längste Abfahrt Südtirols hinabfahren. Fantastisch gelegene, romantische Berghotels, urige Skihütten und Bergrestaurants mit großen Sonnenterrassen laden zu genussvollen Pausen vor hochalpinen Bergpanorama ein.

Die Skigebiete nach Ferienregionen in Südtirol:

(Pisteninfos, Saisonzeiten, Familieneignung und mehr...)

Beliebte Reiseziele für einen Skiurlaub in Südtirol:

 

Dolomiti Superski - das größte Skikarussell der Welt

Mit dem Skiverbund Dolomiti Superski befindet sich das größte Skikarussell der Welt in Südtirol.

Auf 1.200 Pistenkilometern, die sich auf 12 Wintersporarenen in den Dolomiten verteilen, herrscht den ganzen Winter über Hochbetrieb. Mit nur einem Skipass können Sie sämtliche Abfahrten in Ihrem Skiurlaub in Südtirol benutzen. Bekannte Südtiroler Skiarenen wie Kronplatz, Alta Badia, Gröden-Wolkenstein und Seiser Alm gehören dem Skiverbund an. Hinzu kommen Weltcup-Skigebiete wie Cortina d'Ampezzo und Val di Fiemme in den Nachbarprovinzen Trentino und Belluno. Mit der neun Kilometer langen „Trametsch“ im Skigebiet Plose liegt die längste Abfahrt Südtirols im Skikarussell Dolomiti Superski. Auf der berühmt berüchtigten Saslong-Abfahrt in Gröden werden alljährlich Weltcup-Rennen des Internationalen Skiverbandes FIS ausgetragen.

Angebote für preiswerten Skiurlaub in den Dolomiten:

 

Sellaronda - der aufregendste Kreisverkehr in Südtirol

Der aufregendste Kreisverkehr in Südtirol befindet sich am Sella-Gebirgsstock in den Dolomiten und trägt die Bezeichnung Sellaronda.

Das Befahren des spektakulären Rundkurses gehört zum Pflichtprogramm in einem Skiurlaub in dieser Alpenregion. Bei der Sellaronda handelt es sich um eine Kombination aus Abfahrtslauf und Skitour, bei der auf einer Länge von 40 Kilometern einmal komplett das Sella-Massiv umrundet wird. Rund sechs Stunden müssen geübte Skifahrer für die Sellaronda einplanen. Im Verlauf eines Tages überqueren sie vier Passhöhen und passieren das Grödnertal und das Fassatal sowie die ladinischen Täler Arabba und Alta Badia. Der Skirundkurs kann mit oder gegen den Uhrzeigersinn absolviert werden. Orangefarbene bzw. blaue Markierungen weisen an neuralgischen Punkten den richtigen Weg. Insgesamt 26 Abfahrtskilometer liegen vor ambitionierten Skifahrern, die den schönsten Kreisverkehr Südtirols in einem Winterurlaub befahren wollen.

Skiregionen um den Skiverbund Dolomiti Superski und Sella Ronda:

 

Langlaufvergnügen im Skiurlaub in Südtirol

Abseits der Wintersportarenen hat die Bergwelt Südtirols ein engmaschiges Netz an Langlaufloipen zu bieten, die durch stille Wälder und an schneebedeckten Almen vorbeiführen.

Langsam gleiten Sie durch die tief verschneite Winterwelt und atmen tief die klare Bergluft ein. Ein Hotspot für Anhänger des Langlaufsports ist das Langlaufzentrum Antholz im gleichnamigen Alpental. Die gesamte Wintersaison hindurch stehen verschiedene Veranstaltungen wie ein Biathlon-Gästeschießen, Gaudi-Rennen und Langlaufkurse auf dem Programm. Fantastische Höhenloipen befinden sich in einer Höhe zwischen 1.500 und 2.000m im Gadertal, auf der Plätzwiese bei Prags und im Skigebiet Meran 2000 in der Texelgruppe. Langlaufloipen, die überwiegend im klassischen Stil gelaufen werden liegen im Ridnauntal, bei Toblach, im Gsieser Tal und auf der Villanderer Alm. Zu den Klassikern zählt das gespurte Loipennetz im Ultental am Deutschnonsberg, das eine Gesamtlänge von 25 km besitzt.

Reisetipps zu Skiregionen für Langlauffans in Südtirol:

 

Ski- und Wintersporthotels in Südtirol

Zahlreiche Ski- und Wintersporthotels liegen in der Bergwelt Südtirols direkt an den Pisten.

Bis zum Einstieg in die gespurten Langlaufloipen sind es oft nur wenige Schritte und der Abfahrtsspaß beginnt unmittelbar vor der Hoteltür. Die Betreiber der Wintersporthotels,  kennen die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste und bieten ein umfangreiches Leistungspaket an. Dazu gehören unter anderem ein kostenloser Shuttle-Service zur nächsten Talstation, ein Übernacht-Wartungsservice für Skier und Snowboards sowie Trockenräume für die Wintersportausrüstung. Geführte Skitouren und Schneeschuhwanderungen stehen ebenso auf dem Programm wie Skikurse für Anfänger und Kinder. Zahlreiche Skihotels arbeiten mit Wintersportausrüstern und Verleihstationen zusammen. Gäste, die ohne eigene Skiausrüstung anreisen, erhalten das Wintersportequipment zu vergünstigten Preisen. Nach einem erlebnisreichen Tag auf den Südtiroler Skipisten laden am späten Nachmittag gepflegte Wellnessbereiche mit Saunen, Aromabädern und Whirlpools zu erholsamen Momenten ein.

Wintersport- und Skihotels in Südtirol:

 

 

Winterurlaub im Eisacktal, zur Entspannung, zum Skifahren oder beidem

 Alpine Top-Appartements für 2-9 Personen mit Wellness & BrixenCard

Gönnen Sie sich entspannte Wintertage in Afers bei Brixen, zum Skifahren gehts auf die Plose!
3 Tage schon ab 124.50 € pro Person