Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Das Sarntal und Durnholzer Tal

Rund 16 Kilometer von der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen entfernt befindet sich der Eingang zum Sarntal. Das 45 km lange Gebirgstal wird vollständig von den Sarntaler Alpen umschlossen und verläuft in Nord-Süd-Richtung.

Sarntal im Sommer

Die Sarntaler Alpen gehören zu den touristisch weniger erschlossenen Bergregionen in Südtirol. Nahezu unberührte Naturlandschaften mit saftig-grünen Almen und rauschenden Bergbächen prägen das Landschaftsbild in den Sarntaler Alpen. Der höchste Gipfel ist der 2.781 m hohe Hirzer, der sich in der Mitte des Westkamms befindet und das Passeiertal im Westen vom Sarntal im Osten trennt. Während im Ostkamm der Sarntaler Alpen nur wenige schroffe Gipfel in den Himmel aufragen, ist die Dichte an felsigen Berggipfeln im Westkamm wesentlich höher. Sarntaler Alpen und Durnholzer Tal

Zum kompletten Hotelverzeichnis Südtirol

 

Sarntaler Alpen

Wandern im SarntalDie Sarntaler Alpen umschließen hufeisenförmig in einem weit geschwungenen Halbkreis das Sarntal. Die charakteristische Form stand Pate bei der Namensgebung für die bekannteste Wandertour im Sarntal. Die sogenannte „Hufeisentour" ist eine Weitwanderroute, die in sieben Tagesetappen unterteilt ist. Größtenteils führt der Wanderweg über alpine Rasen und Heiden mit Bergsträuchern. Daneben sind einige anspruchsvolle Abschnitte in felsigem Gelände zu überwinden. Zu den Highlights an der Strecke gehört die Gipfelbesteigung des Rittner Horns am Bozener Talkessel. Übernachtungsmöglichkeiten bieten die Meraner Hütte und die Marburger Hütte. Die siebentägige Wandertour kann jederzeit durch einen Zwischenstopp in den Ortschaften im Sarntal unterbrochen werden.

Landeshauptstadt Bozen mit Blick auf die verscheiten AlpenDer Eingang des Sarntales befindet sich wenige Kilometer nördlich von Bozen. Das Talende liegt am Penser Joch. Der Gebirgspass erreicht auf einer Höhe von 2.211 m seinen Höchsten Punkt und verbindet das Sarntal mit dem Wipptal. Durchflossen wird das Südtiroler Sarntal vom Fluss Talfer, der in Bozen in den Eisack mündet. Das Quellgebiet des Flusses befindet sich am Penser Weißhorn im nördlichen Bereich des Alpentales. Die Südtiroler Landeshauptstadt ist eng mit dem Fluss verbunden. Mehrere Straßennamen im Stadtgebiet tragen die Bezeichnung „Talfer".

Angrenzende Gemeinde Sarnthein

Burg Reinegg im SarntalDer Hauptort im Sarntal ist die Gemeinde Sarnthein mit ihren rund 2.000 Einwohnern. Sie liegt auf einer Höhe von 960 m im Zentrum des Alpentales und wird von der mittelalterlichen Burg Reinegg überragt, die über Sarnthein auf einem Felsvorsprung thront. Die Hügelburg wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts erbaut und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Zu den Wahrzeichen der Gemeinde gehört mit dem sogenannten Kränzelstein ein mittelalterlicher Wohnturm mitten im Ortsgebiet. Der rechteckige Bau besitzt vier Stockwerke und wurde im Jahr 1294 erstmalig erwähnt. Über die Talfer schwingt sich in Sarnthein eine überdachte Holzbrücke, die im Sommer mit Kästen voller farbenfroher Blumen geschmückt ist.

Durnholzer Tal - das längste Seitental des Sarntales

Der Durnholzer See im Durnholzer TalDas Durnholzer Tal ist mit einer Länge von 12 km das längste Seitental des Sarntals. Es zweigt bei der Ortschaft Astfeld von dem Gebirgstal ab und verläuft in nordöstlicher Richtung. Am Talende liegt der malerische Durnholzer See auf einer Höhe von 1.558 m. Den Abfluss bildet der Durnholzer Bach, der nach der Durchquerung des Durnholzer Tales in die Talfer mündet. Die Ortschaft Reinswald liegt am östlichen Hang des Tales. Im Winter übt das kleine familienfreundliche Skigebiet Reinswald mit seinen 14 Pistenkilometern eine große Anziehungskraft auf die Wintersportler aus. Auf dem Gipfelplateau des Berges Schöneck befindet sich mit den sogenannten Stoanernen Mandln eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit. Dabei handelt es sich um über 100 meterhohe Figuren, die vor mehreren Hundert Jahren aus Steinen aufgetürmt wurden.

 

Familienspecial: 02.12. - 09.12.2017, zur Adventsszeit nach Südtirol

Angebot der Woche

Aktive Familien & Nikolauswoche in Kurzras am Schnalstaler Gletscher

Familienurlaub im   Top-Appartement, mit Nikolausbescherung, Kinderprogramm und zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein...