Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Südtirol Urlaub:

„Ferienregion Dolomiten Gröden“

Dolomiten Gröden im Sommer

Grödnerjoch, Westrampe Langkofel

Sommerurlaub in den Grödner Dolomiten / Grödnertal

Die Ferienregion Dolomiten Gröden liegt eingebettet zwischen den alpinen Gebirgszügen der Sellagruppe, des Langkofels und der Puezgruppe.

Schienboden auf Raschötz in GrödenGröden umfasst ein rund 25 Kilometer langes Seitental des Eisacktales und befindet sich inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten. Den Talabschluss bildet die Gemeinde Wolkenstein. In unmittelbarer Nähe des Ortes befinden sich die Passübergänge Grödner- und Sellajoch. St. Ulrich und St. Christina liegen in Richtung des Taleinganges. Die Urlaubsregion Dolomiten Gröden wird von den markanten Felsgipfeln der Geislergruppe dominiert. Bis auf eine Höhe von knapp 3.000 Metern erheben sich die steilen Felsspitzen. Sie bilden in den Sommermonaten eine Herausforderung für Kletterer und Bergsteiger.

Herrliche Wanderrouten und Mountainbike-Trails durchziehen die grandiose Landschaft im Grödenertal. Die Natur hat in den hochalpinen Bereichen eine Landschaft von faszinierender Schönheit geschaffen.

Der Lech Sant See auf der Aschgler Alm in GrödenSaftige Almwiesen sind im Sommer übersät von farbenprächtigen Alpenrosen und blauem Enzian. Auf einer Umrundung des Langkofels warten hinter jeder Biegung des Weges neue Eindrücke von der wildromantischen Berglandschaft. Der Puez Höhenweg ist für ausdauernde Wanderer hervorragend geeignet. Der 2.175 Meter hohe Puflatsch erhebt sich über dem Grödener Dorf St. Ulrich. Eine zauberhafte Wanderroute mit grandiosen Aussichten führt zu den „Hexenbänken". St. Ulrich ist die Heimat des Schauspielers und Bergfilmers Luis Trenker. Das Museum Gröden hat einen Teil seiner Ausstellungsräume dem Leben und Wirken der berühmten Persönlichkeit gewidmet.

Burgruine Wolkenstein im GrödnertalDie Ferienregion Dolomiten Gröden ist stark von Einflüssen der landinischen Kultur geprägt. Im Museum Gröden erhalten interessierte Besucher einen Einblick in die Sitten und Bräuche dieser alten rätoromanischen Volksgruppe. Die festlichen Trachten der Bevölkerung im Grödenertal zählen zu den schönsten im gesamten Alpenraum. Kulturinteressierte Feriengäste sollten sich nicht einen Besuch der Burgruine Wolkenstein entgehen lassen. Sie liegt auf einem Felsvorsprung hoch über dem Grödenertal auf einer Höhe von rund 1.600 Metern. Eine atemberaubende Aussicht auf das Langental und das Grödenertal ist der Lohn für den beschwerlichen Aufstieg. Kleine gotische Kirchen erinnern in Dolomiten Gröden an die lange Vergangenheit dieser Alpenregion.

 

Dolomiten Gröden im Winter

Die Geislerspitzen in den Grödner Dolomiten

Winterurlaub in den Grödner Dolomiten / Grödnertal

Die Urlaubsregion Dolomiten Gröden ist eine klassische Destination für einen erlebnisreichen Winterurlaub. Das Grödenertal liegt im Nordwesten Südtirols und zweigt vom Eisacktal ab. Herrliche Skigebiete, fantastische Langlaufloipen und Schneesicherheit bis in das Frühjahr machen die Region zu einer der attraktivsten Wintersportregionen in Südtirol. Eine einzigartige Einrichtung ist die unterirdische Standseilbahn. Der Val Gardena Ronda Express verbindet alle Skigebiete der Ferienregion Dolomiten Gröden unterirdisch miteinander. Er ist die einzige Einrichtung dieser Art in Südtirol. In St. Christina, St. Ulrich und Wolkenstein werden täglich geführte Skitouren und Schneeschuhwanderungen angeboten, die in die einsame Stille der verschneiten Bergwelt führen.

Ein Skigebiet der Extraklasse erwartet die Winterurlauber in Gröden. Modernste Aufstiegsanlagen befördern die Wintergäste im Skigebiet Gröden-Wolkenstein bis auf eine Höhe von rund 2.800 Metern. Das Areal hat insgesamt 175 Pistenkilometer zu bieten und gehört zum Skiverbund Dolomiti Superski. Die abwechslungsreichen Abfahrten bieten alle erdenklichen Schwierigkeitsstufen. In Kinderskischulen und Skikindergärten kümmern sich ausgebildete Betreuer um das Wohl der jüngsten Besucher. Hier erlernen die Kleinen auf spielerische Weise den sicheren Stand auf den Skiern. Das Skigebiet Gröden-Wolkenstein eignet sich hervorragend für den Einstieg in die bekannte Sella-Ronda. Insgesamt 26 Pistenkilometer und zahlreiche Skitourenabschnitte müssen absolviert werden, um das Sella-Massiv einmal komplett zu umrunden.

Die nahe Seiser Alm ist ein Mekka für Skilangläufer und Tourengeher. Bestens gespurte Loipen und atemberaubende Ausblicke auf die Geislergruppe sorgen für unvergleichliche Winterimpressionen. Insgesamt können Skilangläufer auf knapp 100 Loipenkilometern im Grödenertal und im Langental ihren Lieblingssport ausüben. Rodelbahnen und Eislauflächen sorgen in St. Ulrich und in Wolkenstein für Abwechslung vom Pistenalltag. Am Abend locken urige Gastwirtschaften mit zünftigen Aprés-Ski-Partys. Im Luislkeller, in der Bar La Stua oder in Goalie´s Irish Pub findet ein ereignisreicher Wintertag einen gelungenen Abschluss.

 

Unterkünfte in der Ferienregion Dolomiten Gröden

Sie suchen ein Hotel, eine Pension, Ferienwohnung oder andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Südtirol, Dolomiten Gröden:

Komfortsuche

 
 
Reisetipps für Dolomiten Gröden
Dolomiten
Informationen zu Lage und Entstehung der Südtiroler Dolomiten, geologische Strukturen, markante Felsformationen, Ferienregionen sowie der Naturparks und Skigebiete in den Dolomiten
Webcams & Livevideos
Die Südtirol Webcams. Livevideo Webcams und 360° Panoramen. Gönnen Sie sich vor Ihrem Südtirol Urlaub einen Blick in die Region.
Loipen- und Langlauftouren in den Dolomiten
...die schönsten Langlauftouren in den Dolomiten
Südtirol Regionen und Gemeinden Landkarte Übersicht
Südtirol Landkarte, Übersicht aller Südtiroler Urlaubsregionen und Weiterleitungen zu den Landkarten der Südtiroler Gemeinden
Skigebiet Gröden
Umgeben von den schneebedeckten Berggipfeln des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten erstreckt sich das Skigebiet Gröden in einer Höhe zwischen 1.230 und 2.800 Metern im Südtiroler Grödnertal.
Rodeln in den Dolomiten
...die schönsten Rodelbahnen in den Dolomiten
Südtiroler Fremdenverkehrs- bzw. Tourismusverbände
Kontaktadressen und Telefonnummern zu den Südtiroler Fremdenverkersvereinen bzw. Tourismusverbänden.
Dolomiti Superski, die schönsten Skigebiete in den Dolomiten
Hinter dem Begriff Dolomiti Superski steht ein Verbund der schönsten Skigebiete in den Dolomiten. Sehen Sie hier welche Skigebiete ...
Kirchen und Klöster
In Südtirol entstanden seit dem sechsten Jahrhundert kunstvoll gestaltete Kirchen, prächtige Kathedralen und romantische Klosteranlagen.
Touristinfo & Landkarte
Tourismusverband Val Gardena-Gröden Marketing Konsortialgesellschaft m.b.H.
Dursanstr. 80/c
39047 St. Christina in Gröden
Telefon: +39 0471 777777
Fax: +39 0471 792235
www.valgardena.it
info@valgardena.it

 

Tourismusverein St. Christina
Chemunstr. 9
39047 St. Christina in Gröden
Telefon: +39 0471 777800
Fax: +39 0471 793198
www.valgardena.it
s.cristina@valgardena.it 

Tourismusverein St. Ulrich/Gröden
Reziastr. 1
39046 St. Ulrich
Telefon: +39 0471 777600
Fax: +39 0471 796749
www.valgardena.it
ortisei@valgardena.it 

Tourismusverein Wolkenstein
Meisulesstr. 213
39048 Wolkenstein in Gröden
Telefon: +39 0471 777900
Fax: +39 0471 794245
www.valgardena.it
selva@valgardena.it 

 

Gebirgsgruppe Puez (Gruppo del Puez) von Norden

Landschaftliche Highlights

Das Grödnertal ist ein Seitental des Eisacktales, das sich auf einer Länge von 25 Kilometern im Nordwesten des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten erstreckt. Die Ferienregion Dolomiten Gröden wird von mächtigen Felsmassiven eingerahmt. Ein landschaftliches Highlight der Region ist der Gebirgsstock der Sellgruppe.

Passo di Sella, Sellajoch Val GardenaCharakteristisch für das Felsmassiv sind die nahezu senkrecht ansteigenden Wände. Der höchste Gipfel ist der Boespitz mit einer Höhe von 3.151 Metern. Im Winter stellt eine Umrundung des Sellamassivs auf der sogenannten Sellaronda die Königsdisziplin unter den Skitouren dar. In der kalten Jahreszeit übt das Skigebiet Gröden eine magische Anziehungskraft auf Skifahrer und Snowboarder aus. Eine natürliche Grenze zwischen dem Fassatal und dem Grödnertal bildet die Langkofelgruppe.

Teile der Ferienregion Dolomiten Gröden erstrecken sich bis auf die Seiser Alm, die mit ihrem 350 Kilometer langen Wanderwegenetz zu den landschaftlichen Highlights in den Dolomiten zählt.

Burgen und Schlösser

Zwischen den Ortschaften St. Christina und Wolkenstein erhebt sich am Ufer des Grödnerbaches die Fischburg. Namensgeber für den Renaissancebau waren die zahlreichen Fischweiher in der Umgebung des alten Gemäuers.

Die Fischburg zwischen St. Christina und Wolkenstein in GrödenDer Stammsitz des alten Tiroler Adelsgeschlechts Wolkenstein war im Mittelalter die Burg Wolkenstein, von der heute nur noch Ruinen erhalten sind. Die Mauerreste klammern sich in 1.600 Meter Höhe an die steile Stevia-Wand im Langental. Die sagenumwobene Burgruine Stetteneck liegt auf einem Hügel im Annatal und soll alten Überlieferungen zufolge der Stammsitz eines Raubritters gewesen sein. Die Burg wurde im frühen 13. Jahrhundert erbaut. Im Zuge von Ausgrabungsarbeiten wurden Teile der Ringmauer, des Bergfrieds und des Burgtores freigelegt. Ein imposantes Beispiel mittelalterlicher Baukunst ist die Trostburg bei Waidbruck. Hinter den mächtigen Mauern ist eine Dauerausstellung untergebracht und im Sommer werden Führungen veranstaltet.

Museen und Ausstellungen

Erste Anlaufstelle für geschichts- und kulturinteressierte Besucher ist das Grödner Heimatmuseum (www.museumgherdeina.it), das im Haus der ladinischen Sprache und Kultur in der Ortschaft St. Ulrich untergebracht ist.

Grödner Heimatmuseum, Cesa di LadinsZu sehen sind unter anderem handgeschnitzte Skulpturen und Plastiken Südtiroler Künstler. Die Krippe in St. Christina ist die weltweit größte handgeschnitzte Krippe. Sie besteht aus zahlreichen überlebensgroßen Figuren, die Holzschnitzer aus dem Grödnertal seit 1988 in Handarbeit angefertigt haben. Sie befindet sich am Sportcenter Iman im Zentrum des Dorfes. Ein Veranstaltungshighlight im Grödnertal ist die Skulpturenmesse Unika, die alljährlich in St. Ulrich stattfindet. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren Holzschnitzer aus der Region ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit.

 

So geht's: Mit dem Suedtirol.de Anfrageservice können Sie, sicher, schnell und bequem die passende Unterkunft finden!

Zum Anfrageservice
Hotelsuche- und Urlaubsplanung leicht gemacht
  • Mehrere Hotelangebote mit nur einer einzigen Anfrage!
  • Stellen Sie Ihre Wünsche individuell zusammen!
  • Schnelle Angebotsübermittlung durch die angefragten Betriebe
  • Alle Anfragen werden sicher per „SSL Verschlüsselung“ übertragen

Zum Anfrageservice

 

Familienspecial: 02.12. - 09.12.2017, zur Adventsszeit nach Südtirol

Angebot der Woche

Aktive Familien & Nikolauswoche in Kurzras am Schnalstaler Gletscher

Familienurlaub im   Top-Appartement, mit Nikolausbescherung, Kinderprogramm und zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein...