Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken
Südtirol Hotels, Ferienwohnungen und andere Unterkünfte

Ferienregion Meraner Land:

Südtirol Urlaub in „Moos in Passeier“

Moos in Passeier im Sommer

Moos in Passeier, im Passeiertal

Sommerurlaub in Moos in Hinterpasseier

Die Gemeinde Moos in Passeier mit seinen Fraktionen (Stuls, Rabenstein, Platt und Pfelders), ist die flächenmäßig größte im Passeiertal und der Ort liegt mitten im Naturpark Texelgruppe.

Hohe Wilde, LanzinseralmWanderurlaub in einer ursprünglichen Umgebung erwartet die Feriengäste im Sommer in diesem idyllischen Talabschnitt. Das Gemeindegebiet erstreckt sich bis in eine hochalpine Höhe von 3.480 Metern. Die Hohe Wilde bildet mit dieser Höhe den gewaltigsten Gipfel in der Region. Umgeben von grünen Almen und steil ansteigenden Felswänden bietet das alpine Gelände hervorragende Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage. Eindrucksvoll erstrahlt in der warmen Jahreszeit die Alpenroseblüte. Eine unvorstellbare Blütenpracht entfaltet sich dann in den hochalpinen Gebirgsregionen.

Wandern in Pfelders, kleine Pause am BachEinkehr auf der Lanziser AlmWandern im Hinterpasseier, Pfelders

Wandern auf gut markierten Wegen und Klettern im Gebirge sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Feriengäste des Ortes im Sommer.

Alpinwandern in der Bergwelt des PasseiertalIn der Nähe des Gemeindegebietes führt der Meraner Höhenweg vorbei. Er umrundet in seinem Verlauf fast vollständig die Texelgruppe und bietet atemberaubende Aussichten auf die mächtigen Gipfel der Ortlergruppe und der Ötztaler Alpen. Moos in Passeier gehört zu den sogenannten „Perlen der Alpen“ (Alpine Pearls, natürlich sanfter Urlaub). Dieses Netzwerk von verschiedenen Urlaubsorten garantiert seinen Gästen komfortablen Urlaub mit einer hervorragenden Infrastruktur. Klima- und Naturschutz sind die Eckpfeiler dieses Zusammenschlusses, der auf einen sanften Tourismus setzt.

Fahrradtrail im TalgrundFahrradtrail in hochalpinen GeländeMit dem Mountainbike durchs Lazinsertal

Mountainbiker finden in der näheren Umgebung zahlreiche Trails, die in die hochalpinen Gebirgsregionen führen. Weniger anstrengend und dabei genauso reizvoll geht es im Talgrund zu.

Die Passer fliesst vorbei an der Ortschaft Gomion im HinterpasseierDer Radweg entlang der Passer folgt dem Flussverlauf und ist wegen seiner geringen Steigungen für Familien gut geeignet. Faszinierende Erlebnisse über und unter Tage erwarten die Besucher des Erlebnisbergwerks Schneeberg. Auf einer Länge von 27 Kilometern ist das Bergwerk erschlossen. Es werden Halbtages- und Tagestouren angeboten. Stollenfahrten mit der Grubenbahn sind ein aufregendes Abenteuer für Groß und Klein. In der „Psairer Bio Bergkäserei" erfahren die Besucher alles über gesunde, natürliche und biologische Herstellung von Bergkäse. In der Käserei kann man dem Senner bei der Arbeit über die Schulter schauen und die köstlichen Käsesorten probieren.

 

Moos in Passeier im Winter

Moos im Hinterpasser zur Winterszeit

Winterurlaub in Moss in Passeier / Hinterpasseier

Inmitten des Naturparks Texelgruppe präsentiert sich der Winter von seiner schönsten Seite.

Blick auf Pill, oberhalb der Strasse von Moos nach PlattMoos in Passeier (1.007 m.ü.d.M.) ist die größte Gemeinde im Passeiertal und das Gemeindegebiet erstreckt sich bis zum Gipfel der Hohen Wilde. Mit einer Höhe von 3.480 Metern ist der Gipfel die höchste Bergspitze in der Region. Die Texelgruppe beherbergt den größten Naturschutzpark Südtirols und die winterliche Stille in der hochalpinen Bergwelt macht es den Urlaubern leicht, Erholung zu finden und den Arbeitsalltag hinter sich zu lassen. Traumhafte Winterwanderwege laden im Passeiertal zu einem Ausflug ein. Das wildromantische Lazinser Tal beeindruckt mit einer naturbelassenen Umgebung, schroffen Felsgraten und rauschenden Gebirgsbächen.

Winterwandern im LanzinsertalSonnige Abfahrt vorbei an der Umlaufbahn in PfeldersAlpiner Skisport in Skigebiet Pfelders

Alpine Wintersportler finden in der Nähe von Moos in Passeier das preiswerte und familienfreundliche Skigebiet Pfelders. Es gehört wie alle umliegenden Skigebiete zum Verbund der Ortler Skiarena. 10 Pistenkilometer in einer gemütlichen Atmosphäre garantieren jede Menge Spaß für alle Altersgruppen.

Das Sanft Mobil in Pfelders verkehrt mit dem Dorf-Express zwischen den TalstationenDas familienfreundliche Skigebiet Pfelders, ein Spass für Groß und KleinDer Gampenlift im Skigebiet Pfelders

Kinder können sich in dem Areal frei bewegen, ohne dass die Eltern sie in dem übersichtlichen Gebiet aus den Augen verlieren. Die modernen Aufstiegsanlagen führen bis auf eine Höhe von 2.200 Metern hinauf. Topmoderne Beschneiungsanlagen gewährleisten auch in schneearmen Wintern einen ausreichenden weißen Untergrund in dem Gebiet.

Rodelspass auf den Rodelbahnen, Grünboden Almhütte und LärchenwaldFreunde des Eislaufens können sich auf einen Eislaufplatz in dem Skigebiet freuen, der stimmungsvolle Abwechslung vom Skialltag bringt. Zu den Klängen von Popmusik tummeln sich die Schlittschuhläufer auf dem gefrorenen Platz. Zwei Rodelbahnen befinden sich in Moos. Die Strecke an der Grünboden Almhütte hat eine Länge von 2,5 Kilometern und die Rodelbahn im Lärchenwald führt auf einer Länge von 700 Metern talwärts. Skilangläufer finden im romantischen Lazinser Tal eine 12 Kilometer lange Loipe, die durch eine zauberhafte Naturlandschaft verläuft. Die Loipe kann in drei verschiedenen Varianten befahren werden und den Wegesrand säumen silbergrünen Fichten und glitzernde Schneefelder.

 

Reisetipps für Moos in Passeier
Skigebiet Pfelders
Klein aber fein mit sonnigen Carvinghängen und einer rasanten Talabfahrt präsentiert sich das Skigebiet Pfelders am Ende des Südtiroler Passeiertales.
Burggrafenamt, Meraner Land
Die Kurstadt Meran ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region. Eingerahmt wird die als „Perle Südtirols“ bezeichnete Stadt von der Texelgruppe und dem Ortlermassiv.
Naturpark Texelgruppe
Der Naturpark Texelgruppe grenzt im Norden an das Staatsgebiet Österreichs und erstreckt sich im Süden bis zum sonnenverwöhnten Etschtal. Er wurde im Jahr 1976 gegründet und gehört mit einer Größe von rund 31.400 Hektar zu den größten Naturschutzgebieten in Südtirol.
Timmelsjoch, Moos,St. Leonhard / Passeier
...leichte Tagestour, Gehzeit 6 – 7 Stunden
Passeiertal
Südtirols Täler: Das Passeiertal und das Seitental Pfelderertal wird von den Ötztaler Alpen und der Texelgruppe im Westen und von den Sarntaler Alpen im Osten eingerahmt.
Booking Südtirol
NEU bei Suedtirol.de: Ab sofort können Sie Hotels in Südtirol, Hütten und Ferienwohnungen direkt auf Verfügbarkeit prüfen und auch gleich Ihren nächsten Südtirol Urlaub buchen!
Alpine Pearls
Hinter dem Begriff Alpine Pearls verbirgt sich ein modernes Urlaubskonzept, das die Nachhaltigkeit und den sanften Tourismus in den Vordergrund rückt.
Algund – Hinteres Passeiertal – Stettiner Hütte
...von der Lazinser Alm bergauf zur Stettiner Hütte
Touristinfo & Landkarte

Marketinggesellschaft Meran
Gampenstr. 95
I-39012 Meran (BZ)
Tel. +39 0473 200443
Fax: +39 0473 200188
www.meranerland.com
info@meranerland.com

Kurverwaltung Meran
Freiheitsstraße 45
I-39012 Meran
T. +39 0473 272 000
F: +39 0473 235 524
www.meran.eu
info@meran.eu

Tourismusbüro Schenna
Erzherzog Johann Platz 1/D
39017 Schenna - Südtirol
Tel. +39 0473 945669
Fax +39 0473 945581
www.schenna.com
info@schenna.com

Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
39011 Lana (BZ)
Südtirol / Italien
Telefon +39 0473 561770
Fax +39 0473 561979
www.lana.info
info@lana.info

Tourismusverein Dorf Tirol
Hauptstraße 31
39019 Dorf Tirol (BZ)
Südtirol - Italien
Telefon +39 0473 923314
Fax +39 0473 923012
www.dorf-tirol.it
info@dorf-tirol.it

Tourismusverein Passeiertal
Passeirerstraße 40
I - 39015 St. Leonhard in Passeier
MwSt. 02519970210
Tel. +39 0473 656 188
Fax. +39 0473 656 624
info@passeiertal.it
www.passeiertal.it

Tourismusverein Naturns
Rathausstraße 1
39025 Naturns (BZ)
Südtirol / Italien
Telefon +39 0473 666077
Telefax +39 0473 666369
www.naturns.it
info@naturns.it

Tourismusbüro Algund
Hans-Gamper-Platz 3
I-39022 Algund bei Meran (BZ)
Tel. +39 0473 448600
Fax: +39 0473 448917
www.algund.com
info@algund.com

Tourismusverein Partschins, Rabland und Töll
Spaureggstr. 10
I-39020 Partschins bei Meran / Südtirol / Italien
Tel. +39 0473 967157
Fax +39 0473 967798
www.partschins.com
info@partschins.com

Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
39020 Schnals - Italien
Telefon +39 0473 679148
Fax +39 0473 679177
www.schnalstal.it
info@schnalstal.it

Tourismusverein Marling
Kirchplatz 5
39020 Marling
Tel: +39 0473 447147
Fax: +39 0473 221775
mail@marling.info
www.marling.info

Tourismusverein Hafling - Vöran - Meran 2000
St. Kathreinstraße 2/B
39010 Hafling
Telefon: 0473 279457
info@hafling.com
www.hafling-meran2000.eu

Tourismusverein Nals
Rathausplatz 1/A
39010 Nals (BZ)
Südtirol / Italien
Tel. +39 0471 678619
Fax +39 0471 678141
info@nals.info
www.nals.info

Tourismusverein Tisens - Prissian
Bäcknhaus 54
39010 Tisens - Prissian (BZ)
Südtirol, Italien
Telefon: +39 0473 920822
Fax: +39 0473 921010
info@tisensprissian.com
www.tisensprissian.com

Tourismusvereinigung Ultental, Tourismusverein Deutschnonsberg
Hauptstraße 104 - St. Walburg
I-39016 Ulten (BZ)
Tel. +39 0473 795387
Fax: +39 0473 795049
info@ultental-deutschnonsberg.info
www.ultental-deutschnonsberg.info

Skigebiete in der Region
www.schnalstal.com
www.meran2000.net
www.schwemmalm.com
www.pfelders.info
www.vigiljoch.com

 

Die Ferienorte / Fraktionen im Hinterpasseier:

Stuls (1.317 m.ü.d.M.)

Stuls ist eine Fraktion des Südtiroler Ferienortes Hinterpasseier. Die sonnenverwöhnte Ortschaft liegt auf einer Höhe von 1.317 Metern über dem Meeresspiegel im hinteren Teil des Passeiertales auf einem Felsplateau. Das Dorf liegt an einem Hang des Jaufenkammes und bietet fantastische Aussichten auf die Südtiroler Bergwelt am Ende des Passeiertales. Anspruchsvolle Bergtouren führen von Stuls auf den 2.608 m hohen Hochwart und auf die 2.743 m hohe Hohe Kreuzspitze. Das umfangreiche Sportangebot schließt Paragliding, Mountainbiking, Reiten und Schwimmen ein. Ein besonderer Zauber geht von den Stuller Wasserfällen aus, die aus einer Höhe von mehr als 340 m über zwei Kaskaden ins Tal stürzen. Im Winter rückt der neu eröffnete Ski- und Rodelpark in den Mittelpunkt der sportlichen Freizeitaktivitäten. Er befindet sich in zentraler Lage auf dem sonnigen Felsplateau.

Rabenstein (1.419 m.ü.d.M.)

Auf einer Höhe von 1.419 Metern über dem Meeresspiegel liegt die kleine Ortschaft Rabenstein im hinteren Teil des Passeiertales. Rabenstein befindet sich auf einer Anhöhe über dem Fluss Passer. Zu den bevorzugten Wanderzielen in der Ortschaft gehört der wasserlose Kummersee. Er entstand zu Beginn des 15. Jahrhunderts durch einen Bergsturz, der das Wasser der Passer anstaute. Mehrfach brach der Damm, der den See aufstaute und in der Folge richteten die Wassermassen große Zerstörungen an. Der letzte Dammbruch ereignete sich im Jahr 1774. Heute führt am einstigen Ufer ein ausgeschilderter Wanderpfad entlang. Eine Attraktion in Rabenstein ist das Schaubergwerk Schneeberg, in dem seit dem Mittelalter Zink, Silber und Blei abgebaut wurden. Der Eingang zum höchstgelegenen Bergwerk Europas liegt auf einer Höhe von 2.355 Metern.

Platt (1.146 m.ü.d.M.),

Mit sauberer Bergluft, blühenden Wiesen und einer vollkommen intakten Natur empfängt das kleine Dorf Platt seine Besucher. Die Ortschaft liegt auf einer Höhe von 1.147 Metern auf einer Felsterrasse südöstlich von Moos in Passeier. Zu den landschaftlichen Highlights in Platt gehören die Gletschermühlen bei Untermagdfeld. 15 dieser eindrucksvollen Naturdenkmäler können die Besucher der Ortschaft im Rahmen einer Wanderung bestaunen. Mit dem Stieber Wasserfall hat Platt eine weitere Landschaftsattraktion zu bieten. Das Wasser stürzt über zwei Stufen über eine Felskante in die Tiefe. Steinerne Zeugen der frühen Besiedlung im Mittelater sind die Kirche St. Ursula und das Kanonikerhaus.

Pfelders (1.628 m.ü.d.M.)

Im Pfelderer Tal, einem urwüchsigen Seitental des Passeiertales, liegt das Südtiroler Bergdorf Pfelders auf einer Höhe von 1.628 Metern über dem Meeresspiegel. Die Ortschaft befindet sich mitten im Naturpark Texelgruppe und der Ortskern wird von alten Bauernhöfen geprägt. Mit dem Hinteren Seelenkogel und der Hochwilden ragen mächtige Dreitausender über dem Bergdorf auf. Während im Sommer Wandern, Klettern und Reiten zu den beliebtesten Aktivitäten gehören, steht die kalte Jahreszeit ganz im Zeichen des Wintersports. Das Skigebiet Pfelders verfügt über 10 Pistenkilometer. Darüber hinaus dürfen sich Anhänger des Skilanglaufs auf 17 Loipenkilometer in der näheren Umgebung des Bergdorfes freuen. Da die Zufahrt mit dem Auto in Pfelders nur den Einwohnern und den Gästen der ortsansässigen Beherbergungsbetriebe erlaubt ist, verkehren im Winter ein Zug auf Rädern (Dorf-Express) und der Citybus zwischen dem Ortszentrum und den Skiliften.

So geht's: Mit dem Suedtirol.de Anfrageservice können Sie, sicher, schnell und bequem die passende Unterkunft finden!

Zum Anfrageservice
Hotelsuche- und Urlaubsplanung leicht gemacht
  • Mehrere Hotelangebote mit nur einer einzigen Anfrage!
  • Stellen Sie Ihre Wünsche individuell zusammen!
  • Schnelle Angebotsübermittlung durch die angefragten Betriebe
  • Alle Anfragen werden sicher per „SSL Verschlüsselung“ übertragen

Zum Anfrageservice

Die Gemeinde Moos in Passeier ist Mitglied der Vereinigung Alpine Pearls - Südtirol Urlaub im Zeichen der Nachhaltigkeit! Das ausgewählte Reiseziel Moos in Passeier liegt im Südtiroler Bezirk Burggrafenamt

Familienspecial: 02.12. - 09.12.2017, zur Adventsszeit nach Südtirol

Angebot der Woche

Aktive Familien & Nikolauswoche in Kurzras am Schnalstaler Gletscher

Familienurlaub im   Top-Appartement, mit Nikolausbescherung, Kinderprogramm und zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein...